Neugierig lernen

Sind Sie offen für Neues?

Lebenslanges Lernen – klar, das ist wichtig.  Veränderungen kommen schneller und oft unerwartet. Ideal, wenn Sie vorbereitet sind und sich schnell auf Neues einstellen können.  Das heißt für Sie: bleiben Sie offen für Neues und lernen Sie im individuellen Tempo.

Umgekehrt wird Lernen unmöglich, wenn Sie sich  überfordert oder gestresst fühlen.

Motivation

Motivieren Sie sich – die zentrale Herausforderung

Lerntechniken sind sinnvoll und hilfreich. Aber sie sind nur ein kleiner Teil des Lernens. Viel wichtiger sind Ihre Ziele und die Planung dorthin – auch wenn etwas dazwischen kommt. Das ist oft der Knackpunkt. Verlieren Sie Ihr Ziel nicht aus den Augen! Bleiben Sie fokussiert an den kleinen und großen Zielen dran. Das entscheidet über den Lernerfolg.

Unerlässlich ist es, wie Sie es schaffen, sich zu motivieren und Ihre Dranbleiben-Qualitäten zu stärken. Wer Sie unterstützt und ermutigt. Lernen Sie mit anderen zusammen, das stärkt Sie und die anderen ebenso!

Fehlerfreundlich

Unsicherheit und Fehler gehören dazu

Als Lernender bewegen Sie sich auf unsicherem Terrain. Logisch, Sie lernen! Wie gehen Sie wertschätzend mit sich um? Können Sie neugierig das Unbekannte erkunden? Wie ist es mit Fehlern? Sie können sich ärgern und gestresst sein, weil es nicht so läuft wie gewünscht. Oder Sie sind freundlich und geduldig mit sich. Das ist mit entscheidend, damit große und kleine Lernschritte gut gelingen.

Werden Sie fit für Ihre Zukunft!

Lernfreude

Bauen Sie Ihre Lernkompetenz aus!

Das Lernen schmackhaft machen, ob in der Gruppe oder selbst gestaltet. Was alles dazugehört, finden Sie hier: Lebenslanges Lernen

Fokus

Bleiben Sie fokussiert!

Was ist wirklich wichtig – wie bleiben Sie an Ihren Zielen und Aufgaben dran? Wie meistern Sie Ihren Alltag, damit Sie am Ende zufrieden sind? Was das alles mit Ihrer Konzentration zu tun hat, das erfahren Sie im Konzentrationstraining – Blended-Learning und komplett Online

Augenpausen

Eine Pause für Ihre Augen!

Starren Sie auch stundenlang auf den Bildschirm? Ihre Augen brauchen mal eine Pause, ich zeige Ihnen, wie Ihnen das in kurzer Zeit gelingt. Ein Beispiel finden Sie hier: Ihre Augen freuen sich jetzt über eine kleine Abwechslung!

HöhlenbewohnerMargit Reinhardt

Sind Sie ein Höhlenbewohner?

, ,
Gehören Sie zu denen, die in der dunklen Jahreszeit zum Höhlenbewohner mutieren? Das sind die, denen das Licht des Bildschirms ausreicht, um sich im Büro oder im Home-Office zurechtzufinden. Oder jene, die es auch im Büro gerne gemütlich…
Geknicktes Sitzen am BildschirmMargit Reinhardt

Bleiben Sie lieber nicht sitzen!

, ,
Beobachten Sie sich doch selbst einmal: wie ist Ihre Haltung beim (längeren) Sitzen und wie ist Ihre Haltung beim Stehen? Schon nach 20 Minuten Sitzen fangen viele Menschen an, langsam in sich einzusinken. Der Rücken wird rund und runder,…
ZuversichtMargit Reinhardt

Bleiben Sie fit, wach und zuversichtlich!

, ,
Ob Sie vom Home-Office aus arbeiten oder wie gewohnt im Büro - dabei wach und zuversichtlich zu sein, ist die beste Voraussetzung. Im Frühjahr dachten und hofften noch viele, dass wir uns in einem Sprint der Veränderungen befinden. Inzwischen…