Was Sie als Lernender mit beeinflussen können!

Jedem ist klar, dass lebenslanges Lernen wichtig ist. Erst recht, wenn sich in so kurzer Zeit so vieles verändert. Der ideale Lerner ist vorbereitet und kann sich schnell auf Neues einstellen. Denn wenn Sie sich überfordert fühlen und dadurch gestresst sind, findet kein Lernen mehr statt. Das heißt für Sie: offen für Neues bleiben und im eigenen Tempo lernen.

Wie erleben Sie sich – sind Sie gut vorbereitet oder haben Sie hier Lernpotenzial?

Lerntechniken sind sinnvoll, aber sie machen nur ein ganz kleiner Teil des Lernens aus. Viel wichtiger sind Ihre Ziele und die Planung dorthin. Denn irgendetwas kommt fast immer dazwischen. Verlieren Sie Ihr Ziel nicht aus den Augen. Sie erfahren, wie Sie fokussiert an den kleinen und großen Zielen dranbleiben.

Als Lernender bewegen Sie sich immer wieder auf unsicherem Terrain. Wie gehen Sie damit um? Können Sie neugierig das Unbekannte erkunden? Wie ist es, wenn Fehler passieren, die ja zum Lernen dazugehören? Sie können sich ärgern oder und sogar gestresst sein, weil es nicht so läuft wie geplant. Oder Sie gehen freundlich und geduldig mit sich um. Das ist mit entscheidend, damit große und kleine Lernschritte gut gelingen.

Unerlässlich wird es sein, wie Sie es schaffen, sich immer wieder selbst zu motivieren und Ihre Dranbleiben-Qualitäten zu stärken. Wer Sie unterstützt und ermutigt. Deswegen – lernen Sie mit anderen zusammen, das stärkt  Sie und die anderen ebenso.

Werden Sie fit für die Zukunft, ich begleite Sie dabei. Ob im Unternehmen oder privat.

Digital und analog. Mit klassischen und neuen Formaten, damit Sie an Ihr Ziel kommen.

Bauen Sie Ihre Lernkompetenz aus!

Das Lernen schmackhaft machen, ob in der Gruppe oder selbst gestaltet. Was alles dazugehört, finden Sie hier: Lebenslanges Lernen

Bleiben Sie fokussiert!

Was ist wirklich wichtig – wie bleiben Sie an Ihren Zielen und Aufgaben dran? Wie meistern Sie Ihren Alltag, damit Sie am Ende zufrieden sind? Was das alles mit Ihrer Konzentration zu tun hat und wie Sie fokussiert durch den Alltag kommen, das erfahren Sie im Konzentrationstraining – Blended-Learning und komplett Online

Eine Pause für Ihre Augen!

Starren Sie auch stundenlang auf den Bildschirm? Ihre Augen brauchen mal eine Pause, ich zeige Ihnen, wie Ihnen das in kurzer Zeit gelingt. Ein Beispiel finden Sie hier: Ihre Augen freuen sich jetzt über eine kleine Abwechslung!

Lernen neu denkenMargit Reinhardt

Das wird bestimmt so weitergehen – bleiben Sie dran an Ihrer Lernkurve!

, , ,
Wir alle haben in diesem Jahr bereits eine steile Lernkurve hingelegt. Vollkommen spontan, ungeplant und dadurch ab und zu verunsichernd. Jetzt sind wir in einem anderen Alltag gelandet, der viele Gewohnheiten auf den Kopf gestellt hat. Diese…
Schutzschild gegen Angst und UnsicherheitMargit Reinhardt

Anleitung zur Selbsthilfe – mit Innen-Leben stärken Sie Ihre Selbstwirksamkeit

,
Hilfe zur Selbsthilfe durch stärkende Sätze und Klopfen Wir leben in besonderen Zeiten, viele erleben sie als beunruhigend und verunsichernd. Da ist es gut, ein paar Techniken selbst anwenden zu können, um sich zu beruhigen und wieder in…
Konzentriertes Arbeiten geht nur mit Pausen!Margit Reinhardt

Auf Pausen verzichten? Das lassen Sie besser bleiben!

,
Wann haben Sie das letzte Mal eine Pause gemacht? Also ganz bewusst, mit Genuss und Muße statt schlechtem Gewissen. Fünf oder zehn Minuten, in denen Sie entspannt aus dem Fenster geschaut oder eine Handvoll Erdbeeren (oder etwas anderes) gegessen…